NEU: Eclipse Cross 2,2 Diesel mit 8-Stufen Automatik inkl. S-AWC

• 2,2 Liter 4 Zylinder-Turbo Dieselmotor IC mit 109 kW/ 148 PS
• neues 8 Stufen-Automatikgetriebe und Super – All Wheel Control
• Ab März 2019: in zwei Ausstattungs-Niveaus lieferbar

Das neue Mitsubishi Eclipse Cross 2,2 DI-D Modell erweitert die Antriebspalette des kompakten Coupé-SUV durch einen kraftvollem Euro 6d Temp Dieselmotor. Der neue 2,2-Liter Turbodieselmotor leistet 109 kW/ 148 PS und ist in Kombination mit einem neuen 8-Stufen Automatikgetriebe sowie dem bewährten Mitsubishi Allradsystem S-AWC ausgerüstet. Selbstverständlich weiterhin im Angebot bleibt der 1,5-Liter Turbo-Benzinmotor mit 120 kW/ 163 PS, der mit Front- & Allradantrieb und Handschaltung sowie Automatikgetriebe kombiniert werden kann.

Neuer 2,2 Liter Vierzylinder Turbodieselmotor IC mit SCR-Kat
Der neue Vierzylinder Turbodiesel Intercooler Motor des Eclipse Cross bietet mit 109 kW/ 148 PS eine ebenso effiziente wie kraftvolle Antriebsleistung, bei einem maximalen Drehmoment von
388 Nm bei 2.000 U/min. In Kombination mit dem neuen Achtstufen Automatikgetriebe und dem „Super All Wheel Control“ Allradantrieb beschleunigt das dynamische Kompakt-SUV auf bis auf eine Höchstgeschwindigkeit von 193 km/h. Typisch Mitsubishi die Verbindung aus Dieselmotor und Allradantrieb, daher eine maximale Anhängelast von 2.000 Kilogramm.
Der Kraftstoffverbrauch beläuft sich auf 6,9 Liter je 100 Kilometer bei CO2-Emissionen von
183 g/km (neue WLTP-Testzyklus Werte inkl. RDE, umgerechnet auf das bisherige Messverfahren NEFZ). Ein SCR-Abgasreinigungssystem mit Harnstoffeinspritzung (AdBlueR) sorgt für die Einhaltung der strengen Abgasnorm Euro 6d-Temp.

Neu: Zwei Ausstattungsniveaus für den Eclipse Cross 2,2 DI-D
Das Modell „Black Line“ startet als Sonderedition Eclipse Cross 2.2 DI-D mit 8-Stufen Automatik und S-AWC/ Allradantrieb und ist serienmäßig mit zeitgemäßen und modernen Komfort- und Sicherheitssystemen ausgestattet. Die Ausstattung umfasst unter anderem ein „Smartphone Link Display Audio-System“ mit Bluetooth® sowie 7-Zoll-Touchscreen, Head-Up Display, Touch Pad Controller und Smartphone-Einbindung via Apple CarPlayTM und Android Auto™, eine Zwei-Zonen-Klimaautomatik, eine Sitzheizung für die Vordersitze und eine elektrische Parkbremse. Weiters mit Bi-LED-Scheinwerfer, Nebelscheinwerfer, zur Unfallvermeidung beim Spurwechsel bzw. beim Rückwärtsfahren der Totwinkel- und der Ausparkassistent sowie eine 360-Grad-Kamera, beheizte Frontscheibe und das beh. Lederlenkrad, eine Rückfahrkamera, KOS/ schlüsselloses Start- und Schließsystem. Plus schwarze Design-Elemente wie der Kühlergrill, das Außenspiegelgehäuse, der Unterfahrschutz und die schwarzen 18-Zoll-Leichtmetallfelgen.

Das Topmodell „Eclipse Cross 2.2 DI-D Diamond“ verfügt zusätzlich noch über einen adaptiven Tempomat, Ledersitze mit elektrischer Fahrersitz-Verstellung, ein elektrisches Panorama- Glasschiebedach, ein Rockford Fosgate® Premium Sound-System mit 9 Lautsprechern und Radio-/ MP3- Player.

Die ersten Fahrzeuge der neuen Dieselvariante kommen Ende März 2019 in den Handel.
Legende:* die Mitsubishi-, Öko- und Finanzierungsboni sind bereits berücksichtigt. Gültig bis 30.4.2019

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.