› ŠKODA KAMIQ kombiniert die Vorzüge eines SUV mit der Agilität eines Kompaktfahrzeugs
› Weltpremiere im März 2019 auf dem Genfer Auto-Salon Weiterlesen

Vor kurzem lud das Landesgremium Oberösterreich des Fahrzeughandels
mit Obmann Adolf Seifried und die Landesinnung Oberösterreich der
Fahrzeugtechnik mit Landesinnungsmeister Jörg Silbergasser zum

39. Tag der OÖ KFZ WIRTSCHAFT ins WIFI Linz ein.

Am 19.02.2019 hat Volvo Trucks seine ersten vollelektrischen Fahrzeuge an Kunden übergeben.
Geliefert wurden unter anderem ein Abfallentsorgungsfahrzeug für das Entsorgungs- und Recyclingunternehmen Renova und ein Lieferfahrzeug für den Logistikanbieter DB Schenker.

Die Fahrzeuge des Typs Volvo FL Electric sind Teil einer Vorserie, die in Zusammenarbeit mit ausgewählten Kunden entwickelt wurde.
Die Serienproduktion des Volvo FL Electric und seines leistungsstarken Bruders Volvo FE Electric wird in der zweiten Hälfte des Jahres 2019 anlaufen.
Zunächst soll eine begrenzte Stückzahl von Fahrzeugen für europäische Märkte gebaut werden.

Das Fehlen von Motorlärm und Abgasemissionen verbessert die Arbeitsbedingungen für die Fahrer und macht das städtische Umfeld leiser und sauberer.

„Dank unserer engen Zusammenarbeit mit Fahrern und Kunden konnten wir in kürzester Zeit elektrifizierte Transportlösungen entwickeln,
die hohen Ansprüchen in Sachen Leistung, Reichweite und Fahrzeugnutzung genügen“, so Volvo Trucks Präsident Roger Alm.

Im Rahmen einer Bedienerschulung hatten die Fahrer bereits vor der Auslieferung der Fahrzeuge Gelegenheit, die elektrisch angetriebenen Lkw Probe zu fahren. „Besonders beeindruckt waren die Fahrer davon, wie zügig und geschmeidig der Antrieb beschleunigt und wie leise er ist“, fasst Roger Alm die Reaktionen zusammen.

„Wir werden unser Elektroangebot weiter ausbauen. Parallel dazu arbeiten wir kontinuierlich an der Reduzierung der Umwelt- und Klimaauswirkungen unserer mit Diesel und Gas angetriebenen Fahrzeuge und setzen dabei vor allem auf energieeffiziente Antriebe“, so Roger Alm.

Fakten und Zahlen

Volvo FL Electric und Volvo FE Electric sind für den Lieferverkehr, die Abfallwirtschaft und andere städtische Transportaufgaben konzipiert.

Volvo FL Electric

• Gesamtgewicht 16 Tonnen
• Antriebsstrang: Elektromotor mit 200 kW Maximalleistung / 166 kW Dauerleistung, Zweiganggetriebe, Gelenkwelle, Hinterachse. Max. Drehmoment Elektromotor 425 Nm. Max. Drehmoment Hinterachse 15 kNm.
• Energiespeicherung: 2-6 Lithium-Ionen-Batterien, 100–300 kWh. (Die beiden ausgelieferten Fahrzeuge haben jeweils drei Batterien mit demnach 150kwh.)

Concept Car

Vorhang auf für den CUPRA Formentor Weiterlesen

Emotionales Design, meisterhafte Verarbeitung und effiziente Antriebstechnik mit Mild-Hybrid zielen auf maximalen Spaß beim Autofahren. Der neue Mazda3 startet jetzt mit dem Fünftürer, erhältlich mit Skyactiv-G122-Benzinmotor oder Skyactiv-D116-Diesel. Die Preise beginnen bei 23.990 Euro, bereits in Basisversion top ausgestattet.

Als erstes Fahrzeug einer komplett neuen Modellgeneration übernimmt der Mazda3 die weiterentwickelte Kodo Designsprache, die sich an der japanischen Ästhetik von Schönheit durch Reduktion orientiert. Durch das Weglassen überflüssiger Elemente entsteht eine wohlproportionierte Karosserieform, deren Oberfläche durch das Zusammenspiel von Licht und Schatten beinahe lebendig wirkt.

Beim neuen Mazda3 stehen zwei Karosserievarianten zur Wahl, die jeweils einen eigenständigen Designcharakter zeigen: sportlich und emotional der Fünftürer, elegant und edel der viertürige Sedan. Exklusiv für den Fünftürer wurde außerdem der neue Farbton Polymetal Grau Metallic entwickelt. Die Mischung von metallischen Partikeln mit lichtundurchlässigen Pigmenten erzeugt einen Farbklang, der sich je nach Lichteinfall ändert.

Fotocredit: Mazda