Wer kann sein Bein höher schwingen? –
Die Welser Schelmen sind auf der Suche nach Gardemädchen!

Der Welser Schelmenrat eröffnet die Faschingssaison mit der Suche nach tänzerisch begabten Mädchen für die Welser Faschingsgarde.
„Wir suchen sportliche Mädchen, die Freude an Bewegung und am Tanzen haben“, betonen Faschingskanzlerin Anna Wippl und Gardechefin Sarah Brabletz.
Trainiert werden die jungen Damen vom mehrfachen Europa- und Weltmeister im Showdance Markus Eggensperger,
wodurch coole Sessions, mitreissende Shows und viel Spaß garantiert sind.

Tanz-Kenntnisse sind keine Voraussetzung, einzig das 14. Lebensjahr soll man erreicht haben.
Die Trainings finden dienstags von 18.00 bis 19.00 Uhr im Gymnasium in der Doktor-Schauer-Straße 9 statt.

Die einzelnen Termine finden sich auf der Homepage des Welser Faschings.
Bewerbung: Interessierte junge Damen können sich beim Welser Schelmenrat als Gardemädchen bewerben.

Foto: Rene Hauser

Kontakt: schelmenratwels@gmx.at / www.welserfasching.at / Facebook od. Instagram

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.