Zur europäischen Mobilitätswoche wurden auch in OÖ viele Mobilitätstage und verschiedenste Aktionen veranstaltet.
Zahlreiche Aussteller und Vereine stellten Neuentwicklungen und praktische Ideen für den Alltagsverkehr vor.
So auch in Wels und Thalheim:

Der Hyundai IONIQ ist das erste Fahrzeug, das drei elektrifizierte Antriebe in einem Modell bietet – IONIQ Elektro (BEV), IONIQ Plug-In (PHEV) und IONIQ Hybrid (HEV). Weiterlesen

Fast ein Drittel (2017: 29,1%) der verkauften Fahrräder in Österreich sind bereits E-Bikes. Weiterlesen

CUPRA hat den e-Racer erstmals auf einer Rennstrecke in Zagreb (Kroatien) von der Leine gelassen, um das Zusammenspiel des eingebauten Energiespeichers mit den restlichen Komponenten des Fahrzeugs unter realen Bedingungen zu testen. Weiterlesen

>>40 Fußballfelder große Photovoltaikanlagen in Martorell
>>Jährlich werden mehr als 17 Millionen Kilowattstunden Strom erzeugt
>>Die CO2-Emissionen werden dadurch um etwa 4.000 Tonnen reduziert
>>SEAT hat auch in Zukunft ehrgeizige Ziele beim Umweltschutz Weiterlesen

Wien, Wels. 567 Städte und Gemeinden haben sich im Vorjahr an der Europäischen Mobilitätswoche beteiligt. In einer Jurysitzung ging die Stadt Wels – ex-aequo mit der steirischen Gemeinde Gabersdorf – als Sieger des österreichweiten MobilitätswochenAwards hervor. Der Welser Mobililitätstag wurde von der MoserMedienGroup Austria organisiert.
Weiterlesen

• Strombetriebener Trendsetter fährt pro Batterieladung bis zu 482 Kilometer (WLTP) weit Weiterlesen

>> Kia ist Vorreiter bei Schadstoffreduzierung
>> Umstellung der gesamten Palette ein Jahr früher als gesetzlich erforderlich auf neue Abgasnorm Euro 6d-Temp
>> Wachsendes Angebot alternativer Antriebe: Zweiter Elektro-Kia Niro EV startet noch in diesem Jahr Weiterlesen